Fundstücke: Keramik, Ofenkacheln u. Zieglerware

Ofenkachel

Grün glasierte Ofenkachel mit der Umschrift „H∙E∙V∙POMEREN“ und in einer Kartusche die Datierung „1566“, H. 17 cm, FO: Große Bäckerstraße 26. Die Dargestellte trägt Kleidung im Stil der Renaissance, weshalb sie wohl nicht als Herzogin Elisabeth von Pommern (um 1345–1393) anzusprechen ist, sondern vermutlich als Erdmuthe von Brandenburg (1561–1623), die durch Heirat mit Herzog Johann Friedrich von Pom­mern (1542–1600) Herzogin von Pommern wurde.

Ofenkachel: Herzogin Elisabeth von Pommern Ofenkachel: König David Vexierkachel: Kardinal & Narr flache Schüssel, Malhorn mit Sgraffito Butterteller mit springendem Hirsch Malhorn-Teller mit Vogelmotiv Majolika-Teller mit Blumenmotiv niederländische Fayence: Katzenmotiv niederländische Fayence: Jakobsleiter niederländische Fayence: Kain und Abel Arnstädter Fayence Enghalskrug, Portugiesische Fayence Majolika-Teller mit Landschaft Majolika-Teller, Chinoiserie Steinzeug Westerwälder Art Rheinisches Steinzeug, Siegburg u. Raeren Henkeltopf, rote Irdenware Spardosen, unglasierte Irdenware Grapenpfanne, rote Irdenware Henkeltopf, rote Irdenware Stielgrapen, rote Irdenware Vierpassgefäß, harte graue Irdenware gotischer Becher, harte graue Irdenware  >> Modelfragment: Frauenporträt

Sitemap - alles auf einen Blick    Impressum    Datenschutzerklärung

www.stadtarchaeologie-lueneburg.de